Download Abstractband

Abstractband (49,0 MiB)

Kongress App

Die offizielle Kongress-App erleichtert Ihnen den Kongressbesuch und die persönliche Programmplanung. Ab sofort steht Ihnen die Kongress-App unter dem Stichwort „neuroRAD 2019“ im Google Play Store oder im IOS App Store zur Verfügung.

Willkommen in der Zukunft!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Fach steht vor einem großen Umbruch: Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz, vor wenigen Jahren noch als ferne Zukunft der Medizin angesehen, hält Einzug in die klinische Routine. Interessante Diagnose-Tools drängen auf den Markt und Forschungsprojekte entstehen, in denen Computer-Science und Medizin auf vollkommen neue Weise miteinander verschmelzen. Die StAR-Lounge (Start-up and Applied Research) auf dem neuroRAD2019  trägt dieser Entwicklung Rechnung und geht den neuen Weg eines sowohl von der Wissenschaft als auch von der Industrie geprägten Forums: 27 Start-ups und Forschungsgruppen diskutieren mit interessierten Anwendern ihre Lösungen und Ideen zu Themen wie „Künstliche Intelligenz“, „Machine Learning“, „Robotics“ und vielem mehr. In diesem Kontext ist auch der ganztätige „Grundkurs Künstliche Intelligenz in der Neuroradiologie“ zu sehen, den wir dieses Jahr erstmals am Kongressmittwoch anbieten. Nationale und internationale Experten vermitteln dabei ein für den kompetenten Einsatz Künstlicher Intelligenz unerlässliches Grundverständnis zu diesen neuen Techniken.

Freuen Sie sich auf unser Hauptprogramm, das in diesem Jahr 14 Keynote-Speaker aus dem In- und Ausland aus der Neuroradiologie und benachbarten Disziplinen zusammenführt und unseren Blick auf klinische Fragestellungen schärfen wird! Zu den Hauptthemen der Neuroradiologie (Neuroonkologie, Neuroinflammation, Zerebrovaskuläre Erkrankungen, Neurodegeneration und Wirbelsäulenerkrankungen) werden Übersichtsvorträge gehalten, die den gegenwärtigen Kenntnisstand wiedergeben und wertvolle Impulse für die klinische Tätigkeit liefern werden. In das Hauptprogramm haben wir dieses Jahr als neues Format Power-Pitches integriert: Kurzvorträge von zwei Minuten Länge, gehalten vom wissenschaftlichen Nachwuchs unseres Fachs, die anschließend am Poster vertieft werden. Und nicht zu vergessen: es wird auch viele weitere Vorträge zu aktuellen wissenschaftlichen und klinischen Fragestellungen aus dem gesamten Spektrum der Neuroradiologie in bekanntem Format geben, einschließlich knapp 100 Poster in geführten und thematisch geordneten Sitzungen.

Darüber hinaus erwartet Sie auch dieses Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot quer durch die gesamte Neuroradiologie. Unter anderem: „Schlaganfälle bei Kindern“, „Neuropathologie trifft Neuroradiologie“, „Wie lerne ich Interventionen?“, „Bildgebung beim Shaken-Baby-Syndrom“, „Irrtümer in der Neuroradiologie“, „Crashkurs Notfallbildgebung“, „Bildgebung der Autoimmunenzephalitiden und Vaskulitiden“, „Traumatologie und Entzündungen der Wirbelsäule“ und vieles mehr …

Ein besonderer Gruß geht an unsere MTRA und MTRA-Schülerinnen und -Schüler, für die am Donnerstag und Freitag ein von der VMTB unterstütztes Programm angeboten wird, sowie an die zahlreichen in- und ausländischen Teilnehmer der 2. German Stroke School. Außerdem auch an alle österreichischen Kolleginnen und Kollegen, die einer guten Tradition folgend, mit uns gemeinsam diese Jahrestagung 2019 begehen werden.

Wir freuen uns auf den wissenschaftlichen und kollegialen Austausch!

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Claus Zimmer & Prim. Dr. Johannes Trenkler        Dr. Dennis Hedderich

Kongress-Präsidenten                                                               Kongress-Sekretär