Abstracts

Einreichungsfrist

Die Abstracteinreichung ist vom 15. März bis 10. Juni 2019 - 23:59 Uhr möglich.

Zu folgenden Themen können Sie Beiträge einreichen

  • Neuroonkologie
  • Entzündliche ZNS-Erkrankungen
  • Neurodegeneration
  • Wirbelsäule
  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen
  • Künstliche Intelligenz
  • Sonstige

Abstract zur Bewerbung zu Video-Case-Sitzungen des neuroRAD 2019

Nach der überaus positiven Resonanz auf die letzten Video Case Sitzungen bei der DGNR 2016, 2017 und 2018 möchten wir dieses Format auch bei der kommenden gemeinsamen Jahrestagung der DGNR und ÖGNR 2019 fortsetzen.

Es sollen innovative Devices in ca. 8-minütigen Demonstrationsvideos anhand von realen Patientenfällen vorgestellt werden (neurointerventionelle Prozeduren). Wenn möglich sollte auch ein bildgebendes Follow-up beinhaltet sein. Anschließend sind pro Fall 2 Minuten Zeit für Diskussion und Fragen vorgesehen.

Da wir sowohl hinsichtlich der thematischen Abdeckung als auch der Beteiligung der Industrie ein abwechslungsreiches Programm erstellen möchten, laden wir Sie herzlich ein, uns kurze Abstracts (in deutscher Sprache) zukommen zu lassen, in denen Sie sich um einen Vortrag in der Video Case Sitzung bewerben. Eine entsprechende Vorlage haben wir dieser Mail beigefügt.

In dem Abstract sollten folgende Informationen beinhaltet sein: Klinische Angaben, angewandte Techniken und genaue Angaben zum verwendetes Material, technisches und klinisches Ergebnis und ggf. klinisches sowie bildgebendes Follow-up.

Das Abstract sollte aus höchstens 150 Wörtern bestehen.

Deadline für die Abstract-Einreichung ist der 28.2.2019

Bei Fragen zur Abstracteinreichung wenden Sie sich bitte an:

KUKM Kongress- & Kulturmanagement

Kongress- und Kulturmanagement GmbH
Rießnerstraße 12B
99427 Weimar
www.kukm.de

Ansprechpartnerin:
Katharina Pracht
Telefon: +49 3643 2468-127
Telefax: +49 3643 2468-31
E-Mail: katharina.pracht@kukm.de